VI World-Tour

Sonntag 31 Juli 2005

Zwischen Bowlen und Polen gibts ein unterschied, oder?

AAAALLSO! Ich habe nach Stefans Schreckensnachricht gleich mal den Tommes angerufen. Als Stefan ihn angerufen hatte, war Tommes beim Bowlen und nicht in Polen. Keine Angst Stefan, er wird mit dir nach Singapur gehen. Stefan du bist echt cool. Zuerst Mulumbula statt Lumumba und jetzt Polen statt Bowlen. Was kommt als N?chstes? Daniele verkauft Reis und nicht Eis? oder Jean-marc ist nicht in Orlando sondern in Orl?on? Coole Sache!!!! Naja bis dann

Daniele

p.s. Tommes hat mich beauftragt diese Nachricht zu schreiben

Wisst ihr schon das NEUESTE!!!!

Bei Tommes is jetzt irgendwie doch alles anders und er geht nach Polen?!?!?!? Wisst ihr was genaueres???

Einmal Indianer und zur?ck

Heute hab ich einen Ausflug in den Wekiva River National State Park gemacht. Ein Kleinod floridianischen Urwaldes, wenn auch ein bisschen mit Beton zugepflastert. Dort kann man Wandern, Baden, Kanu fahren und von Alligatoren gefressen werden.

Die gefestigten Lehrpfade f?hren sicher durch das feuchte Moor und erlauben Einblicke in den unber?hrten Urwald.

Die Quelle selbst wurde in eine Art Freibad umbetonniert. Ein Freibad mitten um Urwald, das ist Luxus pur. Die Badeg?ste werden durch einen Zaun getrennt: auf der einen Seite die Menschen, auf der anderen die Alligatoren und Kanufahrer.

Mit dem Kanu unterwegs jenseits des Zauns ist man froh, wenn die Glubschaugen die einen anstarren wieder unter Wasser verschwinden, sobald man in die N?he kommt. Angeblich schrecken gro?e Alligatoren nicht davor zur?ck sich einen Menschen vorzukn?pfen.

Das Kanufahren hat wirklich etwas indianisches. Mir hat nur noch eine Lanze gefehlt um Fische aufzuspie?en. Andere Leute h?tten wohl am liebsten ihre Mitfahrer aufgespie?t. Ich bin tats?chlich ?fters darum beneidet worden mich beim Paddeln und Man?vrieren mit niemandem absprechen zu m?ssen. Manche schrien sich an, weil sie schon zum dritten Mal im Geb?sch gelandet waren, andere weil sie schon wieder gekentert waren.

Aber eines gabs bei den Indianern garantiert noch nicht: Kanustaus an den Engstellen :-)

Wer? Wie? Was?

Da ich allm?hlich den ?berblick verliere wer wo was macht, f?nde ich es nicht schlecht wenn jeder mal ein bisschen was ?ber seine T?tigkeit schreibt. Ich mach mal den Anfang.

Mein Arbeitgeber hei?t Guntner US. Dabei handelt es sich um den amerikanischen Ableger eines mittelst?ndischen Herstellers von Industriek?lte und -klimatechnik aus F?rstenfeldbruck bei M?nchen namens Hans G?ntner GmbH.

Guntner US wurde vor fast drei Jahren gegr?ndet und verantwortet den Vertrieb f?r ganz Nordamerika. Wir beziehen unsere Ware allerdings nicht aus Deutschland sondern aus dem Werk in Monterrey, Mexiko (dort werden ein paar Variationen f?r den amerikanischen Markt produziert).

Unsere Produkte gliedern sich, grob gesagt, in folgende Kategorien:

  • Verdampfer
  • Verfl?ssiger (Kondensatoren)
  • Schockfroster
  • Luftk?hler (k?hlen Umgebung mithilfe des zugef?hrten K?hlmediums)
  • R?ckk?hler (f?hren W?rme eines Mediums an Umgebung ab)

Die traditionellen Einsatzgebiete befinden sich in der Lebensmittelindustrie, z.B.: Schlachth?user, Butter-Fabriken usw. Es sind jedoch keine Grenzen gesetzt: Satelliten?bertragung, Telekommunikation, Server-R?ume, Spritzguss-Fabriken, Glassindustrie usw.

Meine Aufgabe besteht zun?chst einmal darin eine Marktanalyse f?r R?ckk?hler in den USA durchzuf?hren. Von Atomkraftwerken bis Blutbanken ist da alles drin. Bin mal gespannt wie das l?uft...

Samstag 30 Juli 2005

Cruisin' to the beach

Wochenende!

Also erstmal einen kleinen Ausflug unternehmen: rauf auf die Interstate 4 East Richtung Daytona Beach. Ber?hmt f?r Geschwindigkeitsrekorde in den 1920ern und f?r die Stock-Car Rennstrecke. Ber?chtigt f?r die Horden von College-Studenten die zum Spring Break ?ber die K?stenstadt herfallen um das Prinzip Sex, Drugs and Rock'n'Roll aufleben zu lassen.

Das besondere an diesem Strand ist die Tradition, mit dem Auto auf dem Sand fahren und parken zu d?rfen (kostet nat?rlich 5$). Also hingefahren, gebadet und Hotdog gegessen. Andere Leute machen hier Urlaub :-)

Der Strand ist sehr sch?n, wie man auf den Bildern sehen kann (Klicken um zu vergr??ern).

G G G

Nach einer Weile st?ren aber die st?ndigen Motorenger?usche und das Geschrei von versandeten SUV-Besitzern die Atlantik-Idylle. Daher habe ich mich weiter auf den Weg Richtung New Smyrna Beach gemacht. New Smyrna Beach liegt ca. 10 Meilen s?dlich von Daytona Beach und wurde mir von einer Kollegin als der Strand der Locals empfohlen.

In der Tat ist New Smyrna Beach etwas f?r Locals. Ausschlie?lich f?r Locals, wie sich nach einiger Suchzeit herausstellte. Wer, wie ich, kein Haus oder Hotel in Strandn?he bewohnt hat KEINE Chance zum Strand zu kommen, da es keine Parkpl?tze gibt. Besser gesagt: ich habe zwar einen gefunden, aber um von dort zum Strand zu kommen h?tte ich eine 3m hohe Betonwand hinunter- und sp?ter dann wohl wieder hochspringen m?ssen. Das ist nur was f?r Spiderman oder Gregor. Schade, der Strand ist tats?chlich noch cooler als in Daytona Beach und nicht so stark besiedelt.

Also: zur?ck ins Hotel. Der Highway f?hrte mich quer durch den Urwald und bald kam die Erkenntnis was ein tropisches Klima ausmacht: Regen. In brutalster Form. 20cm Wasser stehen auf dem Highway. Die Scheibenwischer auf h?chststufe werden nutzlos. Als einzige Orientierungspunkte dienen die roten Flecken die vor mir herfahren.

G G

Da ist man froh wenn man wieder ein Dach ?ber dem Kopf hat und sich an den Rechner setzen kann :-)

PS: Bei den Dimensionen hier kann man das Cruise Control sogar im Stadtgebiet brauchen.

PPS: Neulich im Supermarkt:

Baggirl (hat eine von mir gekaufte Gurke in der Hand): "What's that?"
Kassiererin: "A cumcumber."
Baggirl: "Wow, that's huge!"

Ohne Worte... :-)

Der Don Passt auf

Ja Servus allerseits!

Mir wurde als einziger nicht Student die grosse Ehre zugewiesen auch auf dieser Seite mitzumischen. Hmmm.... was schreib ich den nu?? Ich werde auf jeden fall in Karlsruhe Stellung beziehen bis ihr wieder da seit, da die netten Damen und Herren der Deutschen Post Ag mich nicht als tauglich eingestuft haben. Konsequenz: ich verkaufe weiterhin Eis und gehe weiterhin ins Cervo. Naja vielleicht werde ich der erste Eisverk?ufer sein der in Discos sein eis Loswird.

Bis denn

euer Don Padre Daniele

Freitag 29 Juli 2005

Hallo zusammen

Jetzt sind die ersten von uns schon ausgeflogen...voll cool. Bis jetzt alle nur begeistert! Bei mir tobt immernoch das chaos. Von Erk?ltung geschw?cht, von den schlechten Noten gefrustet sitz ich am Freitag abend daheim und habe nichts besseres zu tun, als Eintr?ge zu lesen. Hab mich jetzt aus verschiedenen Gr?nden und nach Telefonaten mit Dubai doch f?r New York entscheiden und freu mich jetzt schon total darauf. Schlie?lich ist es jetzt ja endg?ltig festgelegt (wirklich!) Ab morgen werd ich mal meine Freizeitplanung in Angriff nehmen.Trips nach Hamburg und M?nchen sind geplant. An Thosten: Das mit dem Antrag auf Visum ist gar nicht so stressig:-) An die im Ausland: Weiterhin eine super Zeit!

von shanghai nach orlando!

iiiiiiccccchhh hab grad mim benny und mim johnny telefoniert (wg den noten). dacht ich ruf einfach mal auf denen ihrem handy an. den ben hab ich beim starbucks irgendwo in shanghai gegessen. wei? gar net ob er jetzt scho was gegessen hat, weil er ja irgendwie net lesenkann was er da einkauft =)

der johnny war beim z?hneputzen (morgens) un is grad erst aufgestanden. hab mal ausgerechnet dass er, wenn er um 8 anfangen m?sste auf jeden fall zu sp?t kommt =) kennen ma ja =)

aber war voll witzig! an alle anderen au nen gru? aus rutesheim (15:02; 27?C bedeckt) und bis bald, stefan

ps: im beitrag nen paar bilder vom fescht!!! war super!!!

Weiterlesen

Endlich online!

Jetzt bin ich doch endlich online, finally! Jetzt habe ich n?mlich einen Adapter f?r den Stromstecker. Nur 110 V und 60 Hz zu k?nnen reicht halt nicht.

Gestern angekommen. Flug, Einwanderungsbeh?rde, Zoll und Gep?ckabfertigung alles einwandfrei gelaufen. So glatt, dass ich gar nicht damit gerechnet h?tte :-)

Der Haken war das mich in Orlando niemand am Flughafen abgeholt hat :-( und so stand der kleine Jean-Marc mutterseelenallein am "baggage claim" und wartete und wartete und wartete und war sowieso schon total fertig von der Zeitverschiebung. Da wohl niemand mehr kommen w?rde, bot ein Touristenverf?hrer namens Steel, der das umgekehrte Problem hatte (seine Touris waren nicht da), seine Hilfe an.

Nach zahllosen vergeblichen anrufen von Steel's Handy aus auf der Mailbox meines Oberchefs und im Office (da war um acht nat?rlich keine Sau mehr), beschloss ich mit Hilfe von Steel ein Hotel zu suchen. Nach einer Weile rumsuchen konnte ich mich dann endlich Steel mit tausend Dank verabschieden und mich in ein k?hles Bett legen.

Heute wurde ich von Magali, meiner f?lligen Kollegin peruvianischer Abstammung im Hotel abgeholt und zu meinem eigentlichen Hotel gebracht, wo ich jetzt in einem "Studio" mit Kochecke wohne.

Im B?ro hab ich mich erstmal mit allem vertraut gemacht und ein 3,8 Liter Pontiac zugewiesen bekommen (bis ich mir eins kaufe).

Und jetzt versuche ich mal aus dem was ich gerade eingekauft habe ein schmackhaftes Abendessen zu machen.

Donnerstag 28 Juli 2005

Servus aus M?nchen!

Hallo Zusammen!

Hier in M?nchen ist alles im Lot, bin bei Faurecia gut eingestiegen und hab schon eigenen Computer und Tel.Durchwahl *stolzsei*. Die Arbeit ist ganz interessant - ich kann nur sagen, der neue X5 wird absolut genial (vor allem die T?rverkleidungen sind erste Sahne ;-)

Gestern war Faurecia Sommerfest. Ich wurde noch nie so sehr gen?tigt ein Bier zu trinken wie dort!!! Bin halt in Bayern.

Jeder der hier im B?ro ruml?uft war irgendwann schon mal im Werk in den USA und jeder erz?hlt mir was anderes davon. Bin schon gespannt wie es wirklich ist.

Viele bayrische Gr??e,

Gregor

Sunshine State

Ich stelle gerade mit erschrecken fest, dass ich mir einen deutlichen Sonnenbrand im Gesicht und auf dem Teil der Brust der vom Hemd nicht bedeckt war geholt habe. Und das NUR von ein bisschen auf Parkpl?tzen rumlaufen, sonst nix!

That's verr?ckt 8-)

Ni hao aus Shanghai!

Servus Leute!!!

Erst mal an Phil: Gratulacion!!! Jetz l?ufts...

Leute, hier isses so crass. 34 ?Grad Tag + Nacht (Meine Klima hat eine P = 3800 W, die man hier echt braucht); Der Taxifahrer wollte mir 560 statt 150 RMB abkn?pfen, also Leute informiert euch vorher. Metro fahren is voll klasse, das kostet 0,20 EUR umgerechnet und das Essen ist auch nicht sehr teuer (wenn man selbst kocht). Leider weis ich nie genau was ich gerade so kauf, weil ich nix sprechen/lesen --> Stichwort Chinesisch 3,7

Liebe Gr??e und bald mehr vom 4x am Tag duschenden Brenns (an Stefan und Tommes --> Viel Spass mit der Luftfeuchtigkeit);

C YA ;

Ben

Heureka

Tach Leute,

nun, ich habe soeben einen Anruf aus Br?ssel bekommen und habe die Stelle. Freu mich absolut rie?ig!!! :-)

Nochmal f?r alle die Zeit haben: Am 3. August feier ich meinen Geburtstag und in Thorstens' rein. Also meldet euch, damit wir planen k?nnen.

Un Stefan, des Ding hei?t Lumumba, aber echt s?? wie du des ausgedr?ckt hast. *g*

In diesem Sinne einen Gru? an alle!

Phillie

Barca...

hei tour-gruppe, phil & ben!!!!

h?r grad zuf?llig die perfekte welle im radio und hab festgestellt, dass wir vor genau einem jahr zusammen in barca waren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! wahnsinn oder. hab leider das logbuch in KA aber ich bin mir sicher, dass wir erst den ganzen tag in barca rumgelaufen sind und abends am strand rumlagen und das griesie spiel gespielt haben....

dann ham wir mulumbula getrunten (also ihr) und nach bissl hin und her sind wir dann im 10er bungalow geladet!!!! den rest kennen ma ja!!

gr??e von mir!

Weiterlesen

Seeeee

Hi zusammen!

War bis heut morgen au no am Bodensee mit zwei alten Freunden (Felix und Jonas) aus der Schule. War super cool und richtig warm!!!

Jetzt sitz ich auf der Terasse und ?berleg mal was ich f?r Singapur so brauch.

Gr??e in die ganze Welt aus Rutesheim (keine Wolken, 36?C) von

Stefan

Weiterlesen

Vermiss euch schon,*g*

He Leute, na wie gehts euch? Seid wohl auch gerade alle ein wenig am Chillen ! Au?er Chilli und Jonny nat?rlich! Ich bin gerade am Aufstehen und d?se jetzt ersteinmal an See! Gr??le euer Spitz

Montag 25 Juli 2005

Immer no kaputt!

Hi zusammen! Also ich bin immer no kaputt von der vielen Feierei! Wie gehts euch so?? Schau grad mit meiner sister und meiner mum "american sweathearts" an =)

Ben schon da

War heut no beim Thorsten Spinatsuppe essen (er hat sie gemacht und die war echt gut!!!). Ab morgen bin ich am Bodensee zelten bis Donnerstag.

Ab morgen m?ssten endlich mal Klausuregebnisse h?ngen!!!!!!!

Gr??e aus Rutesheim (halb bew?lkt, kein Regen, 16?C) Stefan

Weiterlesen

Samstag 23 Juli 2005

Visum angekommen!!!

Mein Visum ist daaaaaa!!!!

*ImleerenZimmerrumtanzwiewild*

Und damit ist die letzte Unsicherheit aus dem Weg ger?umt! Auf die amerikanische B?rokratie ist wohl doch Verlass :-)

Bis auf das kleine Detail mit der Unterkunft ;-)

Donnerstag 21 Juli 2005

Abflug

Jetzt steht es fest: am Mittwoch, den 27.7. um 11:55 fliege ich von Stuttgart ?ber Atlanta nach Orlando.

Bis dahin darf ich um das Visum bangen. Wenn es nicht rechtzeitig kommt, habe ich ein ernstes Problem... und beginne meine Praktikanten-Karriere mit 1600 Euro Sunk Costs!

Sonntag 17 Juli 2005

Allgemein

Hallo an alle,

Ich glaub, lieber Thomas, den Rang des Letzten hab ich Dir im Moment abgenommen. Nichts desto Trotz muss ich sagen: eine echt geile Seite! Freu mich schon die Eintr?ge von euch lesen zu d?rfen!

Philsie

Donnerstag 14 Juli 2005

Bin ich schon drin ???

Hi Jungs,

also da ich mal davon ausgehe, dass ich mal wieder der letzte bin auch noch von meiner Seite: ECHT EINE GELUNGENE ARBEIT. So mehr f?llt mir auf die schnelle nicht ein was ich noch schreiben k?nnt, daher h?r ich einfach auf...

allo bis denne... Thomas

Dienstag 12 Juli 2005

Tipp des Tages

Wer den Firefox Browser benutzt, kann neue Beitr?ge automatisch in seinem Browser angezeigt bekommen.

Wenn ihr auf der Seite seid, einfach das kleine Icon unten rechts anklicken und auf "Subscribe to RSS gehen".


Die Beitr?ge werden dann als Elemente innerhalb eines Ordners als "Live Bookmark" angezeigt.

Jedem das seine

Ich habe die Weltkarte noch ein bisschen getuned und ab sofort k?nnen die Beitr?ge jedes Einzelnen individuell angesteuert werden.

Die Adressen sehen dann so aus:
http://vi-blog.ginkeo.com/member/Jean-Marc

oder

http://vi-blog.ginkeo.com/member/Du

VI Weltkarte

Habe mir gestern einen Traum erf?llt und eine dynamische und zoombare Praktikantenweltkarte gezaubert, die in etwa so aussieht:

Bisher hab ich nur die Koordinaten von Gregor, Spitzi und mir, aber es sollten bald mehr Punkte werden ;-)

Wenn sich die Infotools Macher kooperativ zeigen, werde ich sowas f?r den ganzen Fachbereich machen.

Sonntag 10 Juli 2005

Absolut Super!!!!

Also Johnny ich muss echt sagen

ABSOLUT KLASSE!!!

Weiterlesen

Samstag 9 Juli 2005

Coole Sache!

Hallo Zusammen!

Die Seite sieht echt total genial aus - passt zu uns ;-) Vor allem hab ich schon kapiert wie man sich einloggt, ist also sehr benutzerfreundlich.

noch viel Spa? beim lernen,

Gregor

Einweihung/Huldigung

Hi Jean-Marc alias Johnny L?ssig alias Johnny Mc Muffin!

Kompliment.Das ist ja geil geworden. Hiermit seist du f?r meinen Teil von deiner Schuld entbunden als Webdesigner in den Dienst der coolsten WG der Welt zu treten.

Hast dich hiermit freigekauft :-)

Bleibt nur zu hoffen, dass die VI-Crew sich auf ihre nachgesagten F?higkeiten (der Kommunikationsst?rke) beruft und dieses Forum mit vielen Kommentaren f?llt. Ob interessant, lustig, nachdenklich, philosophisch, lyrisch oder schwachsinnig...lasst uns dieses Werk mit Beitr?gen w?rdigen!

Falls ich fr?her dran sein sollte als Stefan "die Tippse" Harrer dann will ich einen Award haben :-)

Gruss an all meine VI-Jungs! Beware and be there! Der Dani

Freitag 8 Juli 2005

Willkommen auf unserem Blog

Wir sind eine Gruppe fr?hlicher VI-Studenten (Vertriebsingenieurwesen) der Hochschule Karlsruhe die im Wintersemester 2005/06 ihr Praktkikum im Ausland absolvieren.

In diesem Blog berichten wir gemeinsam ?ber Erfahrungen und Eindr?cke, die wir in unseren Praktika sammeln.

Viel Spass beim lesen :-)