Also am 1. Dezember haben wir hier also das neue B?ro in Schaumburg bei Chicago er?ffnet. Als wir ankamen, sah das so aus:

Leer, ganz leer. Inzwischen, nach einigen Fahrten zum IKEA und stundenlangen Schraubenzieherorgien arbeiten wir in dem B?ro sogar richtig :-)

Da meine Eltern ?ber Weihnachten und Neujahr zu Besuch nach Florida kamen, durfte ich f?r die zwei Wochen wieder zur?ck in den S?den.

Zun?chst machten wir ein paar Trips um Orlando herum. ?ber das Weihnachtsfest waren wir dann bei Bekannten in Denver, Colorado. Es gab sogar einen fetten 14 kg Truthahn (die ern?hren sich wahrscheinlich jetzt noch von den Resten *g*).

Rechtzeitig vor Sylvester kehrten wir dann nach Florida zur?ck um uns Seaworld, Miami, die Everglades und die Keys anzuschauen. Ach ja: an Sylvester wurde zuerst in Miami's Little Havanna kubanisch gegessen und dann sind Verena, Gregor und ich nach Miami Beach zum Feuerwerk.

Wer jetzt denkt ich h?tte den armen Alligator auf dem Bild mit blo?en H?nden ?berw?ltigt kann beruhigt sein: der Kollege hat gerade Mittagschlaf gemacht (und vielleicht auch einen Passanten verdaut, wer wei?).

Mittlerweile bin ich wieder zur?ck in Chicago, hab mein Auto-Wrack noch zu akzeptablen Konditionen losschlagen k?nnen und dann stand schon wieder Gregor vor der T?r!

Diesmal hat er seine ganzen Redneck-Kollegen mitgebracht und wir haben ein Wochenende lang The Windy City unsicher gemacht.

Auf dem Bild ganz rechts warteten wir schon seit 30 min bei Minusgraden vor einem coolen Jazzclub, deshalb gucken alle ein bisschen verfroren. Kurz danach verdoppelte sich die Schlange vor uns, da ein paar Slavisch sprechende Menschen ihren akuten Dr?ngelbedarf ausleben mussten.

Das gro?e schwarze eckige Geb?ude ist ?brigens der Sears Tower (442 meter, dritth?chstes Geb?ude der Welt) und das mit den gelben B?gen ist der gr??te McDonalds der Welt (ob das feierlich ist, sei dahingestellt).

So, das wars schon von mir.

Noch ein kleiner Ausblick: in 3,5 Wochen treffe ich mich mit Franziska in Los Angeles. Von dort aus starten wir eine "kleine" Tour (Grand Canyon, Las Vegas, Death Valley, Yosemite, San Francisco). Wer Tipps hat: immer her damit!

Am 3. M?rz sind wir dann zur?ck in Deutschland :-)

Ist eigentlich schon eine anst?ndige Party f?r den Semesteranfang in Planung? Ich gehe einfach mal davon aus, dass auf unsere drei Party-Krieger (siehe Diskussion bei Neues Zimmer bezogen) verlass ist 8-)